Förderpreis geht in die nächste Runde

Bewerbungsphase startet am 15.04.2020

Lindenberg, 09.04.2020

Der Förderpreis der Volksbank Lindenberg eG wird in diesem Jahr bereits zum 3. Mal vergeben.

In den vergangenen beiden Jahren bewarben sich bereits viele Vereine und gemeinnützige Institutionen mit tollen Projekte um den Förderpreis und am Ende konnten sich die jeweils 3 Erstplatzierten über das Preisgeld in Höhe von insgesamt 7.500 EUR freuen. Aber auch alle anderen Projekte wurden mit kleinen Prämien überrascht und so das ehrenamtliche Engagement gewürdigt.

Auch 2020 lobt die Volksbank Lindenberg eG den Förderpreis aus. Bewerbungsverfahren, Nominierung und Voting haben sich bewährt und werden auch 2020 übernommen. Im Folgenden erhalten Sie eine Zusammenfassung des Konzepts und des zeitlichen Ablaufs.

Die Vereine haben die Bewerbungsunterlagen bereits erhalten und ab dem 15.04.2020 ist das Bewerbungsportal geöffnet.

Wir tragen Verantwortung in der Region

Die Volksbank Lindenberg eG engagiert sich seit vielen Jahren auf hohem finanziellem Niveau und mit zahlreichen Projekten in der Region und trägt damit ein hohes Maß an Verantwortung für das öffentliche Leben im Westallgäu. Wir sind ein verlässlicher Partner für eine Vielzahl von gemeinnützigen Vereinen, karitativen und mildtätigen Institutionen, Stiftungen und Bürgerstiftungen.

Kundennähe, Präsenz auch in ländlichen Gebieten, Dezentralität, Kenntnis der Menschen und ihrer Probleme vor Ort sowie die genossenschaftliche Idee der Hilfe zur Selbsthilfe, all das sind die Grundwerte der Volksbank Lindenberg eG. Und darüber hinaus trägt das hohe soziale Engagement mit dazu bei, dass Leben im Westallgäu menschlicher zu gestalten.

Die Idee: Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele.

Mit dem Förderpreis möchten wir das soziale Engagement in der Region noch stärker honorieren. Ganz nach dem genossenschaftlichen Prinzip „Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele“ wollen wir die Entscheidung über die Siegerprojekte der breiten Öffentlichkeit überlassen und so werden die Siegerprojekte durch ein öffentliches Online-Voting bestimmt.

Hier sind die Vereine gefragt über eigene Aktionen auf Ihre Gewinnchance hinzuweisen und um Unterstützung beim Voting zu bitten. Engagement und Kreativität zahlen sich am Ende für den Verein aus.

Wer kann teilnehmen?

Vereine, Schulen, Kindergärten, Verbände, kirchliche Einrichtungen, Gruppen oder Einrichtungen, jeder Verein und Verband oder jede sonstige Organisation, die sich im Geschäftsgebiet der Volksbank Lindenberg eG in einem Bereich des öffentlichen Lebens engagieren und Kunde bei der Volksbank Lindenberg eG sind, können sich um den Förderpreis der Volksbank Lindenberg eG bewerben.

Eingereicht werden können Konzepte und Projekte, die erst entwickelt oder die bereits realisiert werden. Die Konzepte sollen so angelegt sein, dass sie nachhaltig in die Zukunft gerichtet wirken können. Sie müssen schriftlich begründet sein.

Die Preisträger müssen eine Förderwürdigkeit lt. den Bestimmungen des VR-Gewinnsparvereins Bayern eV nachweisen können.

Die Bewerbung

Die Bewerbung um den Förderpreis kann ausschließlich online erfolgen. Das Bewerbungsportal ist über www.volksbank-lindenberg.de/foerderpreis zu erreichen. Dort können sowohl eine kurze Projektbeschreibung als auch Bilder / Videos und die Kontaktdaten hochgeladen werden. Eine Bewerbung ist vom 15.04. bis 15.07.2020 möglich.

Die Jury und Nominierung

Die eingegangenen Bewerbungen werden einer Jury vorgelegt und durchlaufen zwei Auswahlrunden:

  • Vorauswahlrunde
  • abschließende zweite Runde (Nominierungsrunde)

Die Jury nominiert eine bestimmte Anzahl der Konzepte oder Projekte, die zum Voting zugelassen werden. Diese Nominierten werden unmittelbar nach der Jury-Entscheidung öffentlich bekannt gegeben. Nach der Bekanntgabe beginnt das „Online-Voting“. Die Sieger werden von der Bank online bekannt gegeben.

7.500 EUR für die Siegerprojekte

Der Förderpreis der Volksbank Lindenberg eG 2020 wird mit insgesamt 7.500 Euro honoriert.

Über diesen Preis werden die drei stärksten Voting-Ergebnisse gekürt.

1. Platz:    3.500 Euro
2. Platz:    2.500 Euro
3. Platz:    1.500 Euro

Aber auch alle Bewerbungen, die nicht für das Online-Voting nominiert werden, haben eine zweite Chance verdient und werden automatisch in einen zweiten Fördertopf „Volksbank fördert“ überführt. Mit dem Fördertopf „Volksbank fördert“ soll die allgemeine Vereinstätigkeit honoriert werden. Nähere Informationen finden Sie hier:
www.volksbank-lindenberg.de/volksbank_foerdert

Das Voting

Die Abstimmung findet nur auf der Webseite der Volksbank Lindenberg eG statt.
www.volksbank-lindenberg.de/foerderpreis

  • Die Abstimmung läuft vom 14.09.2020 bis 04.10.2019 auf der Homepage der Volksbank Lindenberg eG.
  • Jeder Teilnehmer am Online-Voting hat nur eine Stimme.
  • Durch Sicherheitsvorkehrungen ist es nicht möglich, mehrmals am Online-Voting teilzunehmen.
  • Es gewinnt das Projekt, das die meisten Stimmen erhält. Das Siegerprojekt wird auf der Webseite der Volksbank Lindenberg eG bekannt gegeben.

Die Preisverleihung

Die Volksbank Lindenberg eG verleiht den Preis nach Abschluss des Online-Votings in einem feierlichen Rahmen.